„Die einzige revolutionäre Kraft ist die Kreativität – die einzige revolutionäre Kraft ist die Kunst“

Joseph Beuys

Feb
17
So
Stefan Hummel stellt aus @ KuBa Kulturbahnhof
Feb 17 um 4:00 pm – Apr 1 um 10:00 pm
Stefan Hummel stellt aus @ KuBa Kulturbahnhof

Mein Leben in Bildern

Ab Sonntag, den 17.2. gibt es im Donaueschinger Kulturbahnhof KuBa zum ersten Mal auch eine Ausstellung zu sehen. Der gebürtige Donaueschinger Stefan Hummel lädt dazu ab 15 Uhr zu seiner Geburtstags-Vernissage ein. Der in Villingen-Schwenningen lebende Künstler zeigt einen sehr großen Querschnitt von Gemälden aller Formate seines Lebenswerks. Hummel malt seit über 20 Jahren und hat sich in der Region einen Namen gemacht. Dennoch ist die Donaueschinger Werkschau seine erste große Ausstellung. Die Bilder sind bis zum 1.April täglich ab 16 Uhr in der Bahnhofstr.3 zu betrachten.

Bild: Der Künstler Stefan Hummel mit einigen seiner Werke, die er im Donaueschinger Bahnhof täglich vom 17.2. bis zum 1.4. ausstellt.

Mrz
30
Sa
New Tapers / Garasch Delüxe @ KuBa Kulturbahnhof
Mrz 30 um 8:30 pm – 10:30 pm
Mai
3
Fr
G.RAG / ZELIG Implosion Deluxxe im KuBa @ KuBa Kulturbahnhof
Mai 3 um 8:00 pm – 11:00 pm
G.RAG / ZELIG Implosion Deluxxe im KuBa @ KuBa Kulturbahnhof

NoWave München gutfeeeling records

eine NoWave Angelegen heit

Drei spielen vierhändig ene–mene–miste: Tret die Kiste los, Zelig. Lass schaukeln die Werkstattmusik. Leg dich drunter, G. Rag, und dreh mit deinem Schlüssel noch die letzten Noten rum. Die Noten aller Sitzenbleiber. Professor Deluxxe schleift und sirrt drüber mit dem Oszillator wie auf Schienen. Im Schwingkreis herrscht Entgleisungsgefahr! Fahr die Trambahn an den Strand. Oder in den Eisenhafen von Portoferraio. Und dann gibt es Montecristo für die vollgestellte Disco voller Stühle. Na warte! Du hast das Meer geflutet, und man wird dich einbuchten, so oder so. Also nimm den Fahrstuhl. Nimm Fahrt auf, mit dem Geschirr ins Hotel. Was läuft in der Haltestelle an der Musikhandlung? Komm her, hau ab und komm her, ich sag’s dir. Dreh am Rad. Tu mehr Sprit rein. Rausch vom Radio. Gasoline, Kupplung, Schnitt. Wellenrausch in UKW. Zerschneid die Zeit. Mit Akkorden gegen Arbeit. Weiter. Weiter. Seit dreissig Jahren hißt du deine Segel: Einen Amp, in Klammern laut, eine Kick, eine Snare und einen Drum–Hocker. Ein Becken und ein Stativ. Zwei leere Bierkästen und ein Mikro. Oder halt! Du bringst dein eigenes Mikro mit. So weit das Kabel reicht. Und dann musst du weiter gehen. No Wave hört niemals auf! (xxx Pico Be)

→ alle Veranstaltungen auf einen Blick

Vereint geht manches leichter …

… dachten wir und haben deshalb den <NotMyLimba< gegründet. Jeder Verein ist so einzigartig wie die Menschen, die sich in ihm einbrin­gen und jeder Verein, der sich eintragen lässt, benötigt zu allererst eine Vereinssatzung. Ohne diese ist er quasi nicht existent. Hier geht es zu unserer Satzung …

So,was lange währt, wird endlich gut !

So,was lange währt, wird endlich gut !
Nach fast einem halben Jahr harter Arbeit, hat die Vorstandschaft „notmylimba e.V.“ endlich zum Laufen gebracht. Und jetzt sind wir nicht mehr zu stoppen.

Musik

„Wenn die Musik der Liebe Nahrung ist, spielt weiter!“ (William Shakespeare)

L

Film

Ein Film … Was kann das schon sein, wenn es die Zensur erlaubt hat. (Kurt Tucholsky)

L

Kunst

Die Kunst zu gefallen, ist die Kunst zu täuschen. (Luc de Clapiers)

L

Literatur

Literatur ist gedruckter Unsinn. (Johan August Strindberg)

L

Soziales

Das soziale Problem kennt keine Grenzen. (Victor Marie Hugo)

NML AKTIV

Der Lehrer vergesse nicht die naturgeschichtlichen Ausflüge. (Joseph Kehrein)

Real

Uwe Spille, Lantwattenstr. 4, 78050 Villingen-Schwenningen

5 + 6 =